google2e5f04e677528d89.html Meine Gelassenheit im Alter und Leben, Günter Hogrefe
 
Meine Gelassenheit im Alter u. Leben
Navigator  
  1 Gelassenheit
  2 Weisheit
  3 Gleichmut
  4 Links
  5 Galerie
  6 Gästebuch
  1a Sitemap
  7 Kontakt
  8 Impressum und Privacy Policy
  Adriatik Papenburg und Meyer Werft
  Bremer Impressionen
  Hamburg meine Perle
  Frühlingserwachen
  Sommerzeit
  Herbstblues
  Wintermelancholie
  Weener
  Das Orakel
  Lebenserfahrung
  Den Ruhestand ausgiebig auskosten
  Amelie Schneider 21.03.2012 FTD
  meinegelassenheit.blogspot.de
  hogrefeguenter.blogspot.de
  Werder Bremen
  Wehrheim im Taunus und Usingen, unsere Heimat
  Rheinfahrt
  Stettiner Haff und Wisente
  Frankfurt am Main. Ei gude wie...
  Wiesbaden und Vater Rhein
Copyright © 2010 - 2017 Günter Hogrefe, Germany - Alle Rechte vorbehalten! -
Den Ruhestand ausgiebig auskosten

Den Ruhestand ausgiebig auskosten


 

Viele Menschen fiebern ihrem Rentendasein regelrecht entgegen und können es kaum noch abwarten, bis der letzte Arbeitstag angebrochen ist. Und irgendwie können das auch die meisten verstehen, wie verlockend klingt es doch, morgens einfach ausschlafen zu können. Und dann kann man immer genau das tun, wonach einem der Sinn steht. Keinerlei Verpflichtungen, keine Termine, kein Stress und vor allem keine Arbeit. Man hat endlich die Chance einfach in den Tag hinein zu leben. Man kann sich einfach gehen lassen und vollkommen entspannen.

Doch viele Rentner verfallen erst einmal in eine kleine Schockstarre. Was tun, wenn man auf einmal so viel Zeit hat? Das kennt man doch gar nicht, dementsprechend haltlos ist man zuerst einmal. Immerhin haben die meisten viele Jahrzehnte lang jeden Tag gearbeitet und oftmals kaum Freizeit genossen. Deswegen müssen sich die meisten erst einmal neu erfinden und definieren. Viele Rentner neigen dazu, im Alter oft und ausgiebig zu verreisen. Und das ist am Ende auch die vernünftigste Art und Weise sich seinen Ruhestand zu gestalten. Immerhin hat man viele Jahre hart gearbeitet, also wird es nun auch Zeit, es sich einfach mal gut gehen zu lassen. Wohin man reist, ist immer ganz individuell.

Das hat nicht nur den Vorteil, dass keine Langeweile aufkommt, es ist auch gut für Körper und Seele. Denn wer viel reist, der rostet nicht ein. Das wirkt sich auf den gesamten Organismus aus und hält sowohl Geist als auch Körper ausreichend fit. Im Grunde ist es die beste Möglichkeit, sich vital zu halten. Wer das noch mit einer gesunden Ernährung kombiniert, der bewegt sich auf der absolut sicheren Seite. Viel Obst, Gemüse, und eiweißreiche Lebensmittel eignen sich besonders. Idealerweise nimmt man jeden Tag ein Glas frisch gepressten Saft zu sich, um den Körper mit allem zu versorgen, was er braucht. Dafür braucht es gar nicht viel, ein Entsafter von Eujuicers reicht aus, um sich jeden Tag mit Vitaminen zu versorgen.

 


Netzwerk  
  Günter Hogrefe

Erstelle dein Profilbanner
Check Page Rank
 
Shoutbox  
 
Powered by Eigene Homepage
 
Ultimative Nachrichten  
   
Wetter in Weener  
   
Benzinpreise  
 
 
Heute waren schon 161 Besucher hier!
...und die Gelassenheit muss erst erlernt werden, in den jungen Jahren ist das schwerer als im Alter...